Verpackungsforschung

Forschung zur Sicherung von Ladeeinheiten

Start 9 Forschung 9 Sicherung von Ladeeinheiten

Zum Schutz der Waren vor den Belastungen bei Transport, Umschlag und Lagerung (TUL) werden Lade­einheiten gesichert. Unsere Forschung hat gezeigt, dass diese Sicherung häufig deutlich über­dimensioniert ist. Im Rahmen eines Forschungs­projektes konnten für alle Lade­einheiten des beteiligten Industrie­partners die Sicherungs­maßnahmen reduziert werden.

Aufgrund unserer Forschungs­ergebnisse sollte es möglich sein, in vielen Bereichen der Wirtschaft, vor allem in der Lebensmittel­industrie, erhebliche Mengen an Ladeeinheiten­sicherungsmitteln einzusparen.

Forschungsbericht:

Dieses Forschungsvorhaben wurde vom Bundesministerium für Wirtschaft und Klimaschutz Bundesministerium für Wirtschaft und Klimaschutz (BMWK) und der Arbeitsgemeinschaft industrieller Forschungsvereinigungen / Allianz Industrieforschung (AiF) gefördert.
Forschungsbericht 0330065

Vorhabensbezeichnung: „Verbesserung des integrierten Umweltschutzes durch den Einsatz von computergestützten Simulationsverfahren zur versandgerechten Dimensionierung von Sicherungsmitteln für Ladeeinheiten in der Ernährungsindustrie“

PDF herunterladen

Bernd Sadlowsky

Ihr Ansprechpartner

Bernd Sadlowsky
Prof. Dr.-Ing.

Chief Executive Officer

040 / 5730 944 -21
Wir finden Antworten auf Ihre Fragen

 

Wir vermitteln Kompetenz, stellen Verpackungen in den Fokus und finden Antworten auf Ihre Fragen – authentisch, ehrlich, kompetent und ohne abzuschweifen. Damit wir Ihre Fragen beantworten, Ihre Produkte prüfen und ihr Wissen über Verpackungen erweitern können, senden Sie uns Ihre E-Mail-Adresse und wir melden uns zurück.
Auf Ihre ganz individuelle Herausforderung sind wir schon gespannt!

Klingel mit BFSV Kontakt aufnehmen

Datenschutz*

13 + 2 =