Dichtigkeitsprüfung nach Bubbletest ASTM F2096

Hält Ihre Verpackung dicht? Austretende Blasen zeigen Leckagen an.

Start 9 Prüflabor 9 Pharma- und Medizinprodukte 9 Dichtigkeitsprüfung

Löcher im Verpackungsmaterial, und seien sie auch noch so mikroskopisch klein, begünstigen das Eindringen von Umwelteinflüssen wie z.B. Staub, Mikroorganismen oder Feuchtigkeit in die Verpackung.

Der Bubbletest gemäß ASTM F2096 dient als ein kostengünstiges, schnelles Standardprüfverfahren um festzustellen, ob eine Verpackung Leckagen von mindestens 250 µm aufweist. Dabei wird im Prüfmuster ein definierter Innendruck aufgebaut und dieses unter Wasser getaucht. Leckagen werden durch einen steten Blasenstrom eindeutig erkannt.
Dichtigkeitsprüfung nach Bubbletest

Beschädigungen durch Knicke in den Primärverpackungen erkennen

Die Knickstellen und Falten in Primärverpackungen, also in den Verpackungen, die direkt im Kontakt mit dem Produkt sind, sind anfällig. Sind diese Stellen auch noch ungünstig in Kontakt mit der Sekundärverpackung, beispielsweise einer Faltschachtel oder der Verkaufseinheit, kann an dieser Stelle durch den Abrieb schnell ein Loch entstehen. Der Bubbletest macht diese Konstruktionsfehler im Verpackungskonzept sichtbar.

Prüfnormen & Equipment

  • ASTM F2096: Methode A und B
  • Zwei Aquarien: das größere misst 1,70m x 0,70m x 0,60m (L x B x H)

Angebot anfragen

Um ein korrektes Ergebnis zu erzielen, benötigen wir von Ihnen die folgende Prüfmusterbeschreibung:

  • Angabe zur Art der Sterilbarriere
  • Einfachbarriere / Doppeltbarriere
  • Anzahl der zu prüfenden Muster

Bei sehr großen Mustern ist der Bubbletest unter Umständen nicht durchführbar, da der aufzubauende Innendruck die Siegelnähte unter Wasser aufpeelen könnte. In dem Fall muss die Durchführbarkeit im Vorfeld überprüft werden.

Your contacts

Karolina Behrens

Karolina Behrens
Dipl.-Ing.

Head of Laboratory for Shipping Simulation

040 / 5730 944 -27

Johanna Lipski

Johanna Lipski
M. Sc.

Deputy Head of Laboratory for Shipping Simulation

040 / 5730 944 -26

Wir finden Antworten auf Ihre Fragen

 

Wir vermitteln Kompetenz, stellen Verpackungen in den Fokus und finden Antworten auf Ihre Fragen – authentisch, ehrlich, kompetent und ohne abzuschweifen. Damit wir Ihre Fragen beantworten, Ihre Produkte prüfen und ihr Wissen über Verpackungen erweitern können, senden Sie uns Ihre E-Mail-Adresse und wir melden uns zurück.
Auf Ihre ganz individuelle Herausforderung sind wir schon gespannt!

Klingel mit BFSV Kontakt aufnehmen

Datenschutz*

10 + 6 =

Unsere Akkreditierungen & Zertifizierungen
Logo DAkkS Akkreditierung
Akkreditierung

Die Deutsche Akkreditierungsstelle (DAkkS)
ist die nationale Akkreditierungs­behörde
der Bundesrepublik Deutschland.

Ista Zertifizierung
Zertifizierung

Die ISTA-Zertifizierung hilft, Produktschäden
zu minimieren und Ressourcennutzung durch
effektives Verpackungsdesign zu optimieren.

DIN CERTCO Anerkennung
Anerkennung

DIN CERTCO zertifiziert und bewertet die
Konformität von Produkten und Dienstleistungen
auf der Grundlage von festgelegten Normen.

Die Kompetenz unserer Prüflabore für die Verpackungsprüfung ist offiziell anerkannt:

» Akkreditierungen & Zertifikate