Sichtprüfung und Labelcheck gemäß ASTM F1886 / F1886M

Erste Auffälligkeiten mit dem bloßen Auge erkennen – Sichtprüfung

Start 9 Prüflabor 9 Pharma- und Medizinprodukte 9 Sichtprüfung und Labelcheck

Vor allen anderen Tests, die die Sterilbarriere einer Verpackung auf Sicherheit überprüfen, kommt der einfachste Test: die Sichtprüfung. Es ist die kostengünstigste Variante, um Unregelmäßigkeiten an der Siegelnaht zu entdecken.

Durch die visuelle Inspektion gemäß ASTM F1886 / F1886M wird schnell deutlich, ob das Prüfmuster unter bestimmten Kriterien Leckagen, Kanäle in der Siegelnaht oder andere sichtbare Auffälligkeiten aufweist. Zusätzliche visuelle Kriterien können von Ihnen spezifiziert werden. Wir nehmen diese dann in unsere Prüfungsspezifikationen mit auf.

Sichtprüfung: Labelcheck

Labelcheck auf Anfrage

Labels und Etiketten dienen als wichtiger Informationsträger und müssen über den gesamten Nutzungszeitraum der Produkte visuell und digital lesbar sein.

Symbole, Text und Piktogramme müssen richtig gelesen werden. Der Strichcode (oder auch Balken- oder Barcode genannt) sowie auch Matrixcodes müssen richtig entschlüsselt werden. Die im Code verschlüsselte Information wird mit Hilfe spezieller Lesegeräte optisch abgetastet, wobei Umwelt- und Betriebseinflüsse hauptsächlich das Lesen und das sichere Erkennen beeinflussen.

Für diesen Bereich bieten wir nicht nur eine visuelle Inspektion an, die kundenseitig um weitere Kriterien angepasst werden kann, sondern auch mit unserem 1D / 2D Barcode-Scanner die Codes auf ihre Druckqualität nach ISO 15416 (1D), ISO 15415 (2D) sowie nach GS1-Standard. Zudem ist die Kombination mit weiteren Integritätstests angeraten, denn nur eine umfassende Prüfung schließt sämtliche Fehlerquellen aus und verhindert das Entdecken dieser Fehler im weiteren Produktionsprozess.

Prüfnormen

  • ASTM F1886/F1886M
  • ISO 16022 (Aufbau des Datamatrix-Codes)
  • ISO 15416 (1D) Druckqualitätsanforderungen
  • ISO15415 (2D) Druckqualitätsanforderungen
  • GS1 – Industriestandard

Your contacts

Karolina Behrens

Karolina Behrens
Dipl.-Ing.

Head of Laboratory for Shipping Simulation

040 / 5730 944 -27

Johanna Lipski

Johanna Lipski
M. Sc.

Deputy Head of Laboratory for Shipping Simulation

040 / 5730 944 -26

Wir finden Antworten auf Ihre Fragen

 

Wir vermitteln Kompetenz, stellen Verpackungen in den Fokus und finden Antworten auf Ihre Fragen – authentisch, ehrlich, kompetent und ohne abzuschweifen. Damit wir Ihre Fragen beantworten, Ihre Produkte prüfen und ihr Wissen über Verpackungen erweitern können, senden Sie uns Ihre E-Mail-Adresse und wir melden uns zurück.
Auf Ihre ganz individuelle Herausforderung sind wir schon gespannt!

Klingel mit BFSV Kontakt aufnehmen

Datenschutz*

9 + 8 =

Unsere Akkreditierungen & Zertifizierungen
Logo DAkkS Akkreditierung
Akkreditierung

Die Deutsche Akkreditierungsstelle (DAkkS)
ist die nationale Akkreditierungs­behörde
der Bundesrepublik Deutschland.

Ista Zertifizierung
Zertifizierung

Die ISTA-Zertifizierung hilft, Produktschäden
zu minimieren und Ressourcennutzung durch
effektives Verpackungsdesign zu optimieren.

DIN CERTCO Anerkennung
Anerkennung

DIN CERTCO zertifiziert und bewertet die
Konformität von Produkten und Dienstleistungen
auf der Grundlage von festgelegten Normen.

Die Kompetenz unserer Prüflabore für die Verpackungsprüfung ist offiziell anerkannt:

» Akkreditierungen & Zertifikate