BFSV – Über uns

Verpackung ist
unser Thema

Unser Ursprung liegt im Hafen. Hier entstand 1954 die Beratungsstelle für seemäßige Verpackung – kurz: BFSV.

 

Start 9 Über uns
Der Grund: Reeder und verladende Unternehmen brauchten qualifi­zierte Hilfe, um fortlaufende Transport­schäden besser in den Griff zu bekommen. Und die enge Ver­bindung zwischen praktischen Anforde­rungen an Verpackungen und die wissenschaftliche Arbeit über Packstoffe, Packmittel und Packhilfsmittel ist bis heute unser Markenzeichen.
Vor diesem Hintergrund haben wir die Entwicklung über die Kernthemen hinaus spürbar voran­getrieben. Längst sind wir auch in den Bereichen Primär- und Sekundärverpackungen aktiv.

Zu diesem Zweck haben wir uns mit den Departments Verfahrenstechnik und Öko­tropho­logie der HAW Hamburg vernetzt und die Zusammenarbeit intensiviert. So können wir die Stärken der am HAW-Standort Bergedorf etablierten Wissenschaften stärker nutzen.

Unsere Arbeit stützt sich auf fünf Säulen:

  • die Verpackungsforschung
  • die Verpackungsberatung für die Praxis
  • die Verpackungsprüfung
  • die wissenschaftliche Lehre
  • und Weiterbildungen für die Verpackungsbranche
Icon für Vision
Unsere Vision
Wir schützen die Umwelt,
Produkte und Menschen.
Icon für Mission
Unsere Mission
Wir testen, wir hinterfragen,
wir lernen und wir teilen unser Wissen.
Icon für Werte
Unsere Werte
Wir sind verläßlich, bleiben immer neugierig
und wollen die Zukunft gestalten.
BFSV - Struktur

BFSV – leicht erklärt

Primär- und Sekundärverpackungen sind an unserem Institut der Star. Wir prüfen existierende Verpackungen, entwickeln neue Varianten, beraten unsere Kunden und geben unser Wissen in Form von Schulungen weiter. Unser Ziel: Menschen, Umwelt und Produkte zu schützen.

BFSV Team - Gruppenbild

Unser Team

Wir sind Verpackungsexperten mit Herz und Hirn, mit Kompetenz und Leidenschaft. Vor allem wissen wir, dass unsere Kundinnen und Kunden am meisten von uns profitieren, wenn wir als Team agieren. Und genau das ist unsere Philosophie.

BFSV - Karriere & Jobs

Karriere & Jobs

Unsere Stellenausschreibungen richten sich an Schüler und Studentinnen, ausgebildete Ingenieurinnen und Verwaltungsfachkräfte. Wir sind offen für Neues und freuen uns, wenn Sie etwas für sich Passendes an unserem Institut finden.

Ein Überblick

Als sich in den 1950er Jahren Ladungsschäden bei Seetransporten häuften und enorme Kosten ver­­ursachten, brauchte die Schifffahrt eine Prüfstelle. Das gab den Impuls zur BFSV-Gründung mitten im Hafen. Auf 14 Seereisen rund um den Globus wurden Verpackungen auf Herz und Nieren geprüft. Die Ergebnisse von BFSV-Verpackungs­prüfungen und unsere Verpackungsberatung über­zeugen durch gewachsene Kompetenz. Die Abkürzung BFSV steht für Kompetenz und Kontinuität, nur der Name hat sich geändert:

1954
Beratungsstelle für seemäßige Verpackung e.V.; Gründung der Beratungsstelle mit dem „Prüffeld Tollerort“ im Hamburger Hafen auf Initiative des VDMA, der Hafenbehörden und der Wirtschaft

1955
Erste von insgesamt 14 Testfahrten in Zusammenarbeit mit dem Seewetteramt, Reederein und der Industrie

1958
Teilnahme an der ersten „Interpack“ in Düsseldorf

1961
Mitglied der Arbeitsgemeinschaft Industrieller Forschungsvereinigungen e.V. (AIF)

1962
Namensänderung: Beratungs- und Forschungsstelle für seemäßige Verpackung e.V., Institut für Exportverpackung
1963
Erster Verpackungs-Fortbildungslehrgang für Bundesamt für Wehrtechnik und Beschaffung der Bundeswehr, Beginn einer umfangreichen Seminar- und Ausbildungstätigkeit
1966
Vereinbarung mit der RG Verpackung im RKW über die Herausgabe der RGV/BFSV-Betriebsblätter für Überseeverpackung
1968
Mitglied in der International Association of Packaging Research Institutes (IAPRI)
1972
Umzug in das Labor für Verpackungstechnologie der Fachhochschule (FH) in Hamburg-Bergedorf
1974
Namensänderung: Beratungs- und Forschungsstelle für Versandverpackung (BFSV) e.V., Institut für Exportverpackung (IFE)
1979
Anerkennung als Prüfinstitut für EG-Verpackungen (Verpackungen für Hilfsgüter)
1981
Anerkennung als Prüfstelle für Verpackungen gefährlicher Güter durch die Bundesanstalt für Materialforschung und –prüfung (BAM)
1989
Organisation und Durchführung der 6. IAPRI World Conference in Verbindung mit dem 800. Hafengeburtstag
1990
Namensänderung: Beratung – Forschung – Systemplanung – Verpackung e.V., Institut für Beratung, Forschung, Systemplanung, Verpackungsentwicklung und –prüfung an der HAW Hamburg

1997
Akkreditierung des Prüflaboratoriums durch die Deutsche Akkreditierungssystem Prüfwesen GmbH Berlin (DAP) nach DIN EN 45001, inkl. Anforderungen der DIN EN ISO 9002,
Anerkennung des Prüflaboratoriums durch die DIN CERTO Gesellschaft für Konformitätsbewertung mbH Berlin für die Prüfung von Trockenmittelbeuteln nach DIN 55473

2000
Neu-Akkreditierung des Labors nach DIN EN ISO/IEC 17025:2000

2001
Neuer Prüfstand (Prototyp) zur VCI-Korrosionsschutzwirkungsmessung

Fachhochschule Hamburg heißt jetzt Hochschule für Angewandte Wissenschaften Hamburg (HAW Hamburg)

2002
Erweiterung und Zusammenfassung des dynamischen Prüflabors mit dem klimatischen Prüflabor

2013
Gründung der BFSV Verpackungsinstitut Hamburg GmbH

Rückblick in Bildern

Bilder sagen ja bekanntlich mehr als 1000 Worte. Die Bilder in dieser Galerie haben alle eine lange Geschichte zu erzählen: die Geschichte unserer Gründung. Wir wissen, dass sie qualitativ nicht unsere Ansprüchen wiedergeben, dafür haben sie authentisch, überzeugend und in Würde gealtert. Viel Spaß beim Durchklicken!
Unsere Akkreditierungen & Zertifizierungen
DAkkS Akkreditierung
Akkreditierung
Die Deutsche Akkreditierungsstelle (DAkkS)
ist die nationale Akkreditierungs­behörde
der Bundesrepublik Deutschland.
Ista Zertifizierung
Zertifizierung
Die ISTA-Zertifizierung hilft, Produktschäden
zu minimieren und Ressourcennutzung durch
effektives Verpackungsdesign zu optimieren.
DIN CERTCO Anerkennung
Anerkennung
DIN CERTCO zertifiziert und bewertet die
Konformität von Produkten und Dienstleistungen
auf der Grundlage von festgelegten Normen.
Die Kompetenz unserer Prüflabore für die Verpackungsprüfung ist offiziell anerkannt:

» Akkreditierungen & Zertifikate

Wir finden Antworten auf Ihre Fragen

 

Wir vermitteln Kompetenz, stellen Verpackungen in den Fokus und finden Antworten auf Ihre Fragen – authentisch, ehrlich, kompetent und ohne abzuschweifen. Damit wir Ihre Fragen beantworten, Ihre Produkte prüfen und ihr Wissen über Verpackungen erweitern können, senden Sie uns Ihre E-Mail-Adresse und wir melden uns zurück.
Auf Ihre ganz individuelle Herausforderung sind wir schon gespannt!

Klingel mit BFSV Kontakt aufnehmen

Datenschutz*

14 + 6 =

Wie sie Mit uns kontakt aufnehmen:

BFSV Verpackungsinstitut
Hamburg GmbH
Ulmenliet 20
21033 Hamburg

+49 40 5730 944-0
Mo. bis Fr. von 8:00 – 16:00 Uhr