Blog – Forschung

Verpackungen hinterfragen – Ein Blick hinter die Kulissen unserer Weihnachts-Videoreihe

Start 9 Forschung 9 Weihnachts-Videoreihe
Zum Jahresende nehmen wir Sie in unserer Weihnachts-Videoreihe mit auf eine informative Reise durch die vielfältigen Aspekte der Verpackungswelt. Mit bereits zwei spannenden Videos online und zwei weiteren in den Startlöchern bis zum 25. Dezember, dürfen Sie sich auf eine reichhaltige Wissensportion rund um Verpackungen freuen.
Bereits zum jetzigen Zeitpunkt finden Sie drei Videos der Videoreihe auf dem Kanal:
Erstes Video: „Schokoweihnachtsmann im Aluminiumgewand – wir hinterfragen“

In diesem Video werfen wir einen Blick auf die Verwendung von Aluminiumfolien für Verpackungen, insbesondere bei Schokoladen-Weihnachtsmännern. Der Titel „Schokoweihnachtsmann im Aluminiumgewand“ klingt nicht nur nach festlicher Verpackung, sondern regt auch zum Nachdenken an. Die verbreitete Sorge bezüglich Aluminium und dessen potenzieller Auswirkungen auf die Gesundheit wird in unserem Video aufgegriffen. Dabei klären wir auf, dass Verpackungsfolien aus Aluminium so konzipiert sind, dass Lebensmittel nicht direkt mit dem Aluminium in Berührung kommen. Wir stützen uns dabei auf Informationen des Bundesinstituts für Risikobewertung aus dem Jahr 2007, die Aluminiumaufnahme über Verpackungen bzw. Bedarfsgegenstände als gering und hinsichtlich Alzheimer als gesundheitlich unbedenklich einstufen. Weitere Informationen dazu finden Sie auch hier.

Zweites Video: „Knuspriges Gebäck? Nur mit Verpackung als High-Tech-Produkt“

Unser zweites Video widmet sich der faszinierenden Welt der Verpackung als High-Tech-Produkt, insbesondere im Kontext von knusprigem Weihnachtsgebäck. Hier beleuchten wir die Rolle von Kunststoff- und metallisierten Folien, die nicht nur als Schutz des Packgutes vor Gasen dienen, sondern auch die Haltbarkeit bestimmter Lebensmittel verlängern können. Ein Blick hinter die Kulissen des Knusperspaßes!

Freuen Sie sich auf zwei weitere Videos bis zum 25. Dezember:
Drittes Video: „Glühweingenuss im Kennzeichnungsrausch“

Im dritten Video tauchen wir ein in den Kennzeichnungsdschungel, der uns begegnet, wenn wir einen gemütlichen Glühwein genießen. Hier klären wir, was es mit dem geheimnisvollen Kennzeichnungssymbol neben der Nennfüllmenge auf sich hat. Gesetzlich geregelt unter anderem auf europäischer Ebene durch die Richtlinie 2009/34/EG und national durch die Fertigverpackungsverordnung, nehmen wir Sie mit auf eine informative Reise durch die Welt der Verpackungskennzeichnung.

Viertes Video: „Weihnachtsmann in Schwierigkeiten – Alle Geschenke sind gleich?!“

In unserem letzten Video der Reihe werfen wir einen Blick auf die Transportverpackungen und deren Modulmaße. Hier erfahren Sie, welche Bedeutung Modulmaße haben und dass optimale Raumnutzung auf Europaletten nicht nur Transportrisiken reduzieren kann, sondern auch zu einem nachhaltigen Warentransport beiträgt.

Folgen Sie uns auf unserem YouTube-Kanal

Bleiben Sie gespannt auf die Videos, die bis zum 25. Dezember veröffentlicht werden. Tauchen Sie ein in die Welt der Verpackungen und entdecken Sie mit uns, was sich hinter festlichen Verpackungslösungen verbirgt. Frohe Festtage und viel Spaß beim Entdecken!