Ohne Norm keine Prüfung: Diese Verfahren setzen wir ein*

Lernziel: Grundlagenwissen über Verpackungen

* Diese Liste ist nicht vollständig sondern verweist lediglich auf einige wichtige Verfahren für die Verpackungsprüfung, die wir nutzen. Sprechen Sie uns bitte an, wenn Sie an weiteren Einzelheiten interessiert sind.

Physikalisch-technologische Prüfverfahren

 

ISO 2871985-07: Papier und Pappe – Bestimmung des Feuchtigkeitsgehaltes nach dem Wärmeschrankverfahren

 

ISO 1924-2 1994-12: Papier und Pappe – Bestimmung von Eigenschaften bei zugförmiger Belastung – Teil 2: Verfahren mit konstanter Dehngeschwindigkeit

 

ISO 2234 2000-03: Verpackung – Versandfertige Packstücke und Ladeeinheiten – Stapelprüfungen unter statischer Last

 

ISO 2759 2001-11: Pappe – Bestimmung der Berstfestigkeit

 

ISO 3036 1975-06: Pappe – Bestimmung der Durchstoßfestigkeit (Widerstand gegen Perforation)

 

ISO 3037 2007-03: Wellpappe – Bestimmung des Kantenstauchwiderstands (Verfahren für ungewachste Kanten)

 

ISO 3689 1983-09: Papier und Pappe – Bestimmung der Berstfestigkeit nach Eintauchen in Wasser

ISO 120481994-10: Verpackung – Versandfertige Packstücke – Stauch- und Stapelprüfung mit Druckprüfmaschine

 

DIN ISO 3039 1993-07: Wellpappe – Bestimmung der flächenbezogenen Masse der Lagen nach Trennung

 

DIN ISO 3689 1994-07: Papier und Pappe – Bestimmung der Berstfestigkeit nach dem Eintauchen in Wasser

 

DIN ISO 3781 1994-10: Zugversuch – Bestimmung der breitenbezogenen Bruchkraft nach dem Eintauchen in Wasser

 

DIN EN ISO 52-1 1996-04: Kunststoffe – Bestimmung der Zugeigenschaften, Teil 1: Allgemeine Grundsätze

 

DIN EN ISO 527-2 1996-07: Kunststoffe – Bestimmung der Zugeigenschaften, Teil 2: Prüfbedingungen für Form- und Extrusionsmassen

 

DIN EN ISO 527-3 2003-07: Kunststoffe – Bestimmung der Zugeigenschaften, Teil 3: Prüfbedingungen für Folien und Tafeln

 

DIN EN ISO 527-4 1997-07: Kunststoffe – Bestimmung der Zugeigenschaften, Teil 4: Prüfbedingungen für isotrop und anisotrop faserverstärkte Kunststoffverbundwerkstoffe

 

DIN EN ISO 527-5 1997-07: Kunststoffe – Bestimmung der Zugeigenschaften, Teil 5: Prüfbedingungen für unidirektional faserverstärkte Kunststoff-Verbundwerkstoffe

 

DIN EN ISO 536 1996-08: Papier und Pappe – Bestimmung der flächenbezogenen Masse

 

DIN EN ISO 1924-2 1995-04: Papier und Pappe – Bestimmung von Eigenschaften bei zug­förmiger Belastung, Teil 2: Verfahren mir konstanter Dehn­geschwindigkeit

 

DIN EN ISO 2759 2003-11: Pappe – Bestimmung der Berstfestigkeit

 

DIN EN ISO 2234 2002-12: Verpackung – Versandfertige Packstücke und Ladeeinheiten, Stapelprüfung unter statischer Last

 

DIN EN ISO 3037 2007-06: Wellpappe – Bestimmung des Kantenstauchwiderstandes (Verfahren für ungewachste Kanten)

 

DIN EN ISO 12048 2001-04: Verpackung, Versandfertige Packstücke, Kompressions- und Stapelprüfung unter Verwendung einer Kompressionsprüfmaschine

 

DIN EN ISO 13934-1 1999-04: Textilien – Zugeigenschaften von textilen Flächengebilden, Teil 1: Bestimmung der Höchstzugkraft und Höchstzugkraft-Dehnung mit dem Streifen-Zugversuch

 

DIN EN ISO 13934-2 1999-04: Textilien – Zugeigenschaften von textilen Flächengebilden, Teil 2: Bestimmung der Höchstzugkraft mit dem Grab-Zugversuch

 

DIN EN ISO 15106-3 2005-05: Kunststoffe – Folien und Flächengebilde, Bestimmung der Wasserdampfdurchlässigkeit, Teil 3: Elektrolytnachweis-Sensorverfahren

 

DIN EN 770 1994-09: Säcke für den Transport von Lebensmitteln für die Nahrungsmittelhilfe, Papiersäcke

 

DIN EN 20287 1994-09: Papier und Pappe – Bestimmung des Feuchtegehaltes, Wärmeschrankverfahren

 

DIN EN 20535 1994-09: Papier und Pappe – Bestimmung des Wasserabsorptions-Vermögens, Cobb-Verfahren

 

DIN EN 22248 1993-02: Verpackung, Versandfertige Packstücke – Vertikale Stoßprüfung (freier Fall)

 

DIN EN 23035 1994-09: Einseitige und einwellige Wellpappe – Bestimmung des Flachstauchwiderstandes

 

DIN 53121 1996-12: Prüfung von Papier, Karton und Pappe – Bestimmung der Biegesteifigkeit nach der Balkenmethode

 

DIN 53122-1 2001-08: Prüfung von Kunststoff-Folien, Elastomerfolien, Papier, Pappe und anderen Flächengebilden; Bestimmung der Wasserdampfdurchlässigkeit; Teil 1: Gravimetrisches Verfahren

 

DIN 53133 2006-08: Prüfung von Pappe – Bestimmung der Wasserbeständigkeit der Verklebung von Wellpappe

 

DIN 53142-1 2004-12: Prüfung von Pappe – Durchstoßprüfung, Teil 1: Prüfung mit dem Pendelschlagwerk

 

DIN 53363 2003-10: Prüfung von Kunststoff-Folien – Weiterreißversuch an trapezförmigen Proben mit Einschnitt

 

DIN 53370 2006-11: Prüfung von Kunststoff-Folien – Bestimmung der Dicke durch mechanische Abtastung

 

DIN 55429-2 1987-04: Packmittel, Schachteln aus Karton, Vollpappe oder Wellpappe – Abmessungen, Grenzabmaße, Prüfung der Maße

 

DIN 55440-1 1991-11: Packmittelprüfung, Stauchprüfung, Prüfung mit konstanter Vorschubgeschwindigkeit

 

DIN 55543-1 1986-02: Verpackungsprüfung, Prüfverfahren für Kunststoffsäcke, Bestimmung der Foliendicke

 

ASTM D1709-04 2004: Standard Test Methods for Impact Resistance of Plastic Film by the Free-Falling Dart Method

 

ASTM D642-00 2005: Standard Test Method for Determining Compressive Resistance of Shipping Containers, Components, and Unit Loads

 

ASTM D4577-05 2005: Standard Test Method for Compression Resistance of a Container Under Constant Load

TAPPI T 459 om-03 2003-09: Surface Strength of Paper (Wax Pick Test)

 
 

FEFCO-Prüfm. Nr. 2 (Ausgabe Juli 1985): Bestimmung der flächenbezogenen Masse von Wellpappe

 
 

FEFCO-Prüfm. Nr. 3 (Ausgabe 1985): Bestimmung der Dicke von Wellpappe

 
 

FEFCO-Prüfm. Nr. 4 (Ausgabe März 1997): Bestimmung der Berstfestigkeit von Wellpappe

 
 

FEFCO-Prüfm. Nr. 5 (Ausgabe Juli 1985): Bestimmung des Durchstoßwiderstandes von Wellpappe

 
 

FEFCO-Prüfm. Nr. 6 (Ausgabe Juli 1985): Bestimmung des Flachstauchwiderstandes von Wellpappe­

 
 

FEFCO-Prüfm. Nr. 7 (Ausgabe März 1997): Bestimmung der Wasseraufnahme von Wellpappe (Cobb-Test)

 
 

FEFCO-Prüfm. Nr. 8 (Ausgabe März 1997): Bestimmung des Kantenstauchwiderstandes von Wellpappe

 

FEFCO-Prüfm. Nr. 9 (Ausgabe Juli 1985): Bestimmung der Wasserbeständigkeit der Verklebung von Wellpappe durch Eintauchen in Wasser

 

FEFCO-Prüfm. Nr. 10 (Ausgabe Juli 1985): Bestimmung der flächenbezogenen Masse der Papierlagen von Wellpappe nach deren Trennung

 

FEFCO-Prüfm. Nr. 50 (Ausgabe November 1994): Bestimmung des Stauchwiderstandes von Wellpappeschachteln

 
 
 
  • jeweils in Verbindung mit:
 

DIN ISO 2859-1 2004-01: Annahmestichprobenprüfung anhand der Anzahl fehlerhafter Einheiten oder Fehler (Attributprüfung)

 
 

DIN EN ISO 186 2002-08: Papier und Pappe – Probenahme zur Bestimmung der Durchschnittsqualität

 
 

DIN EN ISO 2233 2001-11: Verpackung – Versandfertige Packstücke; Klimatische Vorbehandlung für die Prüfung

 
 

DIN EN 20187 1993-11: Papier, Pappe und Zellstoff – Normalklima für die Vorbehandlung und Prüfung und Verfahren zur Überwachung des Klimas und der Probenvorbehandlung

 
 

DIN EN 25651 1993-11: Papier, Pappe und Zellstoff – Maßeinheiten zum Bezeichnen von Eigenschaften

 
 

DIN 55446 1991-11: Verpackung, Packmittel, Packungen und versandfertige Packstücke – Probennahme für die Prüfung

 
 

DIN 55468 – 1 2004-08: Packstoffe, Wellpappe, Teil 1: Anforderungen, Prüfung

 
 

DIN 55468 – 2 2004-08: Packstoffe, Wellpappe, Teil 2: Nassfest, Anforderungen, Prüfung

 
 

RAL – GZ 492 1995-06: Güte- und Prüfbestimmungen für Wellpappe

 
 

FEFCO Klassifikation (Ausgabe 1987): Klassifikation der Qualität von verarbeiteter Wellpappe

 
 

FEFCO-Prüfm. Nr. 1 (Ausgabe Juli 1984): Probenahme

 
 

ASTM D4332-01 2006: Standard Practice for Conditioning Containers, Packages, or Packaging Components for Testing

Schock- und Vibrationsprüfungen

 

 

DIN ISO 9022-3 2000-09: Optik und optische Instrumente – Umweltprüfverfahren, Teil 3: Mechanische Beanspruchung

DIN EN 60068-2-6 1996-05: Umweltprüfungen; Teil 2: Prüfungen; Prüfung Fc: Schwingungen, sinusförmig

 

DIN EN 60068-2-27 1995-03: Umweltprüfungen; Teil 2: Prüfungen; Prüfung Ea und Leitfaden: Schocken

 

IEC 60068-2-27 CDV: Environmental testing – Part 2-27: Tests; Test Ea and guidance: Shock“

 

DIN EN 60068-2-29 1995-03: Umweltprüfungen; Teil 2: Prüfungen; Prüfungen Eb und Leitfaden: Dauerschocken

 

DIN EN 60068-2-31 1995-03: Umweltprüfungen; Teil 2: Prüfungen; Prüfung Ec: Kippfallen und Umstürzen, vornehmlich für Geräte

 

E DIN EN 60068-2-31 2007-02: Umgebungseinflüsse, Teil 2-31: Prüfverfahren – Prüfung Ec: Schocks durch raue Handhabung, vornehmlich für Geräte

DIN EN 60068-2-32 1995-03: Umweltprüfungen; Teil 2: Prüfungen; Prüfung Ed: Frei Fallen

 

DIN EN 60068-2-55 1995-03: Umweltprüfungen; Teil 2: Prüfungen; Prüfung Ee und Leitfaden: Prellen

 
 
 
 
 

DIN EN 60068-2-64 1995-08: Umweltprüfungen; Teil 2: Prüfverfahren; Prüfung Fh: Schwingen, Breitbandrauschen (digital geregelt) und Leitfaden

 

DIN EN 60255-21-1 1996-05: Elektrische Relais; Teil 21: Schwing-, Schock-, Dauerschock-, und Erdbebenprüfungen; an Messrelais und Schutzeinrichtungen; Hauptsabschnitt 1: Schwingprüfungen (sinusförmig)

 

DIN EN 60255-21-2 1996-05: Elektrische Relais; Teil 21: Schwing-, Schock-, Dauerschock-, und Erdbebenprüfungen; an Messrelais und Schutzeinrichtungen; Hauptabschnitt 2: Schock- und Dauerschockprüfungen

 

DIN EN 60512-6-5 2000-10: Elektrisch-mechanische Bauelemente für elektronische Einrichtungen – Mess- und Prüfverfahren – Teil 6: Prüfung mit dynamisch-mechanischer Beanspruchung; Hauptabschnitt 5: Prüfung 6e: Schwingen, rauschförmig

 

DIN EN 61300-2-9 1998-09: Lichtwellenleiter; Verbindungselemente und passive Bauteile- Grundlegende Prüf- und Messverfahren – Teil 2-9: Prüfungen; Schock

 

DIN EN 50155 2004-01: Bahnanwendungen – Elektronische Einrichtungen auf Schienenfahrzeugen

E DIN EN 50155 2006-10: Bahnanwendungen – Elektronische Einrichtungen auf Schienenfahrzeugen

DIN EN 60945 2003-07: Navigations- und Funkkommunikationsgeräte und -systeme für die Seeschifffahrt – Allgemeine Anforderungen – Prüfverfahren und geforderte Prüfergebnisse

 

DIN EN 14744 2006-01: Fahrzeuge der Binnen- und Seeschifffahrt – Navigationsleuchte

 

DIN EN 61373 1999-11: Bahnanwendungen – Betriebsmittel von Bahnfahrzeugen – Prüfungen für Schwingen und Schocken

E DIN IEC 61373 2007-03: Bahnanwendungen – Betriebsmittel von Bahnfahrzeugen – Prüfungen für Schwingen und Schocken

 
 
 

DIN EN 1789 2003-08: Rettungsdienstfahrzeuge und deren Ausrüstung – Krankenkraftwagen (enthält Änderung A1:2003); Abschnitt 6.4.1 und 6.4.2

 

E DIN EN 1789 2004-10: Rettungsdienstfahrzeuge und deren Ausrüstung – Krankenkraftwagen, Abschnitt 6.4.1 und 6.4.2

 

DIN EN 2591-403 1998-10: Luft- und Raumfahrt; Elektrische und optische Verbindungselemente; Prüfverfahren; Teil 403: Sinus- und rauschförmige Schwingungen

 

DIN EN ISO 2247 2002-12: Verpackung – Versandfertige Packstücke und Ladeeinheiten – Schwingprüfung mit niedriger Festfrequenz

 

DIN EN ISO 13355 2003-10: Verpackung – Versandfertige Packstücke und Ladeeinheiten – Schwingprüfung mit vertikaler rauschförmiger Anregung

 

ASTM D4169-05 2005: Standard Practice for Performance Testing of Shipping Containers and Systems

 

ASTM D4728-06 2006: Standard Test Method for Random Vibration Testing of Shipping Containers

 

ASTM D999-01 2001: Standard Methods for Vibration Testing of Shipping Containers

 

ASTM D5276-98 2004: Standard Test Method for Drop Test of Loaded Containers by Free Fall

 
 
 

MIL STD- 810 F 2000-01: Department of Defence (USA); Test Method Standard for Environmental Engineering Considerations and Laboratory Tests

 

> Method 514.5: Vibration, Procedures I, II, IV

> Method 516.5: Shock, Procedures I to VI

> Method 519.5: Gunfire Vibration, Procedure IV

 

RTCA DO 160 E 2004-12: Environmental Conditions and Test Procedures for Airborne Equipment

 

> Section 7.0: Operational Shocks and Crash Safety

> Section 8.0: Vibration

 

EUROCAE ED-14E 2005-03: Environmental Conditions and Test Procedures for Airborne Equipment

 

> Section 7.0: Operational Shocks and Crash Safety

> Section 8.0: Vibration

 
 
 

DEF STAN 00-35 Part 3 Issue 4 2006-09: Ministry of Defence (UK); Environmental Handbook for Defence Materiel; Part 3 Environmental Test Methods

DEF STAN 81-41 Part 3 Issue 4 2000-06: Ministry of Defence (UK); Packaging of Defence Materiel; Part 3: Environmental Testing

 

GL VI-7-2 2004: Germanischer Lloyd; Bauvorschriften und Richtlinien; VI – Ergänzende Vorschriften und Richtlinien; Teil 7: Richtlinien für die Durchführung von Baumusterprüfungen; Kapitel 2 Prüfanforderungen an Elektrische / Elektronische Geräte und Systeme. Prüfung 9: Vibrationen

 

DNV No. 2.4. 2006-04: Det Norske Veritas (NOR); Environmental Test Specification for Instrumentation and Automation Equipment. Procedure 3.6: Vibrations

 

Schock- und Vibrationsprüfungen bei Klimabeeinflussung

 

DIN ISO 9022-13 2001-05: Optik und optische Instrumente – Umweltprüfverfahren – Teil 13: Schocken, Dauerschocken und Frei Fallen bei trockener Wärme oder Kälte

 

DIN ISO 9022-15 2001-05: Optik und optische Instrumente – Umweltprüfverfahren – Teil 15: Schwingen, rauschförmig (Breitband), digital geregelt, bei trockener Wärme oder Kälte

 

DIN EN 60068-2-50 2000-08: Umweltprüfungen – Teil 2: Prüfungen; Prüfungen Z/AFc: Kombinierte Prüfung; Kälte/Schwingen, sinusförmig für wärmeabgebende und nichtwärmeabgebende Prüflinge

 

DIN EN 60068-2-51 2000-08: Umweltprüfungen – Teil 2: Prüfungen; Prüfungen Z/BFc: Kombinierte Prüfung; Trockene Wärme/Schwingen, sinusförmig für wärmeabgebende und nichtwärmeabgebende Prüflinge

 

DIN IEC 60068-2-53 1986-10: Elektrotechnik; Grundlegende Umweltprüfverfahren; Leitfaden zu den kombinierten Prüfungen Z/AFc: Kälte/Schwingen, sinusförmig und Z/BFc: Trockene Wärme (Schwingen, sinusförmig)

 
 

Klimaprüfungen

 

DIN ISO 9022-2 2003-01: Optik und optische Instrumente; Umweltprüfverfahren; Teil 2: Kälte, Wärme, Feuchte

 

DIN EN 60068-2-1 1995-03: Umweltprüfungen; Teil 2: Prüfungen; Prüfgruppe A: Kälte

 

DIN EN 60068-2-2 1994-08: Umweltprüfungen; Teil 2: Prüfungen; Prüfgruppe B: Trockene Wärme

 

DIN EN 60068-2-2/A2 1995-01: Umweltprüfungen ; Teil 2: Prüfungen; Prüfgruppe B: Trockene Wärme

 

DIN EN 60068-2-14 2000-08: Umweltprüfungen – Teil 2: Prüfungen; Prüfung N: Temperaturwechsel

 

DIN EN 60068-2-17 1995-05: Umweltprüfungen; Teil 2: Prüfungen; Prüfung Q: Dichtheit

 

DIN EN 60068-2-18 2001-10: Umweltprüfungen – Teil 2-18: Prüfungen, Prüfung R und Leitfaden: Wasser

 

DIN EN 60068-2-30 2006-06: Umgebungseinflüsse – Teil 2-30: Prüfverfahren – Prüfung Db: Feuchte Wärme, zyklisch (12 + 12 Stunden)

 

DIN EN 60068-2-33 2000-09: Umweltprüfungen – Teil 2: Prüfungen; Leitfaden zur Prüfgruppe N: Temperaturwechsel

 

DIN EN 60068-2-38 2000-02: Umweltprüfungen – Teil 2: Prüfungen; Prüfung Z/AD: Zusammengesetzte Prüfung, Temperatur/Feuchte, zyklisch

 

DIN EN 60068-2-78 2002-09: Umweltprüfungen – Teil 2-78: Prüfungen; Prüfung Cab: Feuchte Wärme, konstant

 

DIN EN 60068-3-1 2000-02: Umweltprüfungen – Teil 3: Leitfäden; Hauptabschnitt 1: Prüfungen mit Kälte und trockener Wärme

 

DIN EN 60068-3-4 2002-11: Umweltprüfungen – Teil 3-4: Unterstützende Dokumentation und Leitfaden; Prüfungen mit feuchter Wärme

 

MIL STD- 810 F 2000-01: Department of Defence (USA); Test Method Standard for Environmental Engineering Considerations and Laboratory Tests

 

> Method 501.4: High Temperature

> Method 502.4: Low Temperature

> Method 507.4: Humidity

 

RTCA DO 160 E 2004-12: Environmental Conditions and Test Procedures for Airborne Equipment

 

> Section 5.0: Temperature Variation

> Section 6.0: Humidity

 

EUROCAE ED-14E 2005-03: Environmental Conditions and Test Procedures for Airborne Equipment

 

> Section 5.0: Temperature Variation

> Section 6.0: Humidity

 

GL VI-7-2 2004: Germanischer Lloyd; Bauvorschriften und Richtlinien; VI – Ergänzende Vorschriften und Richtlinien; Teil 7: Richtlinien für die Durchführung von Baumusterprüfungen; Kapitel 2 Prüfanforderungen an Elektrische / Elektronische Geräte und Systeme

 

> Prüfung 5: Kälte

> Prüfung 6: Trockene Wärme

> Prüfung 7: Feuchte Wärme

> Prüfung 8: Salznebel

 

DNV No. 2.4. 2006-04: Det Norske Veritas (NOR); Environmental Test Specification for Instrumentation and Automation Equipment

 

> Procedure 3.7: Dry Heat Test

> Procedure 3.8: Damp Heat Test

> Procedure 3.9: Cold Test

 

Korrosionsprüfungen

 

DIN ISO 9022-4 2003-01: Optik und optische Instrumente – Umweltprüfverfahren – Teil 4: Salzsprühnebel

 

DIN EN 60068-2-11 2000-02: Umweltprüfungen – Teil 2: Prüfungen; Prüfung Ka: Salznebel

 

DIN EN 60068-2-52 1996-10: Umweltprüfungen; Teil 2: Prüfverfahren; Prüfung Kb: Salznebel, zyklisch (Natriumchloridlösung);

 

DIN EN ISO 9227 2006-10: Korrosionsprüfungen in künstlichen Atmosphären – Salzsprühnebelprüfungen

 

MIL STD- 810 F 2000-01: Department of Defence (USA); Test Method Standard for Environmental Engineering Considerations and Laboratory Tests. Method 509.4: Salt Fog

 

RTCA DO 160 E 2004-12: Environmental Conditions and Test Procedures for Airborne Equipment. Section 14.0: Salt Spray

 

EUROCAE ED-14E 2005-03: Environmental Conditions and Test Procedures for Airborne Equipment. Section 14.0: Salt Spray

 

GL VI-7-2 2004: Germanischer Lloyd; Bauvorschriften und Richtlinien; VI – Ergänzende Vorschriften und Richtlinien; Teil 7: Richtlinien für die Durchführung von Baumusterprüfungen; Kapitel 2 Prüfanforderungen an Elektrische / Elektronische Geräte und Systeme. Prüfung 8: Salznebel

 

DNV No. 2.4. 2006-04:  Det Norske Veritas (NOR); Environmental Test Specification for Instrumentation and Automation Equipment. Procedure 3.10: Salt Mist Test

 
 
  • jeweils in Verbindung mit:
 

DIN ISO 9022-1 1999-05: Optik und optische Instrumente; Umweltprüfverfahren; Teil 1: Definitionen, Prüfumfang

 
 

DIN EN 60068-1 1995-03: Umweltprüfungen; Teil 1: Allgemeines und Leitfaden

 
 

DIN EN 60068-2-47 2006-03: Umgebungseinflüsse – Teil 2-47: Prüfverfahren – Befestigung von Prüflingen für Schwing-, Stoß- und ähnliche dynamische Prüfungen

 
 

DIN EN 60068-2-48 2000-09: Umweltprüfungen – Teil 2: Prüfungen; Leitfaden zur Anwendung der Prüfungen nach IEC 60068 zur Nachbildung der Auswirkungen von Lagerung

 
 

DIN EN 60068-2-61 1993-10: Umweltprüfungen; Teil 2: Prüfverfahren; Prüfung Z/ABDM: Reihenfolge von klimatischen Prüfungen

 
 
 

DIN EN 60068-3-5 2002-12: Umweltprüfungen – Teil 3-5: Unterstützende Dokumentation und Leitfaden; Bestätigung des Leistungsvermögens von Temperaturprüfkammern

 
 

DIN EN 60068-3-6 2002-12: Umweltprüfungen – Teil 3-6: Unterstützende Dokumentation und Leitfaden; Bestätigung des Leistungsvermögens von Temperatur-/Klimaprüfkammern

 
 

DIN EN 60068-3-7 2002-12: Umweltprüfungen – Teil 3-7: Unterstützende Dokumentation und Leitfaden; Leitfaden für Messungen in Temperaturprüfkammern für Prüfungen A und B (mit Prüfgut)

 
 
 

DIN EN 60721-1 1997-02: Klassifizierung von Umweltbedingungen – Teil 1: Vorzugswerte für Einflussgrößen

 
 

DIN EN 60721-3-4 1995-09: Klassifizierung von Umweltbedingungen – Teil 3: Klassen von Umwelteinflussgrößen und deren Grenzwerte – Hauptabschnitt 4: Ortsfester Einsatz, nicht wettergeschützt

 
 

DIN EN 60721-3-4/A1 1997-07: Klassifizierung von Umweltbedingungen – Teil 3: Klassen von Umwelteinflußgrößen und deren Grenzwerte; Hauptabschnitt 4: Ortsfester Einsatz, nicht wettergeschützt; Änderung A1

Akkreditierung

Zertifizierung

Anerkennung

Ihre Ansprechpartnerin:

M.Sc. Nicole Rehfeld
Tel. 040 / 42875 -6026
rehfeld(at)bfsv(dot)de

Scroll to Top